veranstaltungen

Goldenes Bücherei-Siegel

Am 20.2.19 feierte das Bücherei- Team zusammen mit dem Kirchenvorstand, Frau Pfarrerin Rotenhan sowie unserer Bürgermeisterin Frau Dr. Kreß die Verleihung des Goldenen Büchereisiegels, das der Bücherei vom Sankt Michaelsbund verliehen wurde.

 

In Ihrer Rede betonte unsere Bücherei-Chefin Beate Pfänder dass in Markt Erlbach ein ganz besonderes Konzept der kirchlichen und kommunalen Zusammenarbeit besteht. Büchereiarbeit ist bunt und vielfältig – wie bunt und wie vielfältig konnten wir uns nicht vorstellen, als wir im Jahr 2000 mit der Arbeit im Keller des Gemeindehauses begannen. Seit 2012 sind wir hier im Bürgerhaus und ständig kommen neue Anforderungen auf uns zu. Als der Michaelsbund vor zwei Jahren die Liste der 15 wichtigsten Punkte herausgab, die unsere ehrenamtlich geführten Büchereien erfüllen sollten, um bibliothekarischen Maßstäben gerecht zu werden, hatten wir die meisten Punkte schon von uns aus erfüllt. Nämlich 14 von 15.

 

Dank unserem großartigen Teams hatten wir schon ausreichend Öffnungszeiten; unsere Veranstaltungsarbeit kann sich blicken lassen und die Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten und der Schule ist beispielhaft. Auch die anderen zu erfüllenden Anforderungen wie Aus-und Fortbildungen der Mitarbeiterinnen, ausreichende Medienanzahl pro Einwohner, gute Umsatzstärke, moderne Software, Erreichbarkeit auch online erfüllen wir umfassend und jeweils überdurchschnittlich. Der 15. Und letzte Punkt ist dann erreicht, wenn unsere Hauptstraße fertig gestellt sein wird, nämlich dann, wenn ein Schild außen auf den Eingang der Bücherei weist – diese Zusage haben wir von der Marktgemeinde dankenswerterweise schon erhalten.